Was ist Tanne als Brennholz und Kaminholz?

Obwohl häufig Fichtenholz als Brennholz zum Anheizen genutzt wird, allerdings wird es zunehmend schwieriger es sortenrein kaufen zu können. Vom mittleren Südeuropa über Mitteldeutschland und bis zum Balkan reicht das Verbreitungsgebiet der Weißtanne. Tannen sind bei uns eine heimische Baumart – vor allem die Weißtanne mit ihrer weißen Rinde. Die Tanne ist ein Teil der Familie der Kieferngewächse und etwa 40 Tannenarten sind heute weltweit bekannt. In der bergigen Alpen-Region im Süden Deutschlands ist Tannen-Brennholz der klassische Brennstoff für offene Herdfeuer. Sie wird nicht …

4/5(19)

Holzarten unterschiede

Tanne: Das Holz der Tanne ist ein schnell abbrennendes Holz, das durch sein enthaltenes Harz zu Funkenflug neigt. Das führte dazu, hat aber deutlich weniger Harzblasen so dass deutlich weniger Funken entstehen. Fichte: Fichtenholz ist ein sehr harzreiches Brennholz, weisen die botanischen Kenntnisse über die Fichte eventuell Lücken auf. Tannen-Brennholz brennt ähnlich schnell wie Fichten-Brennholz, hat aber deutlich weniger Harzblasen so dass deutlich weniger Funken entstehen. 0. Botanisch wird die Tanne der Baumgattung der Kieferngewächse zugeordnet. Hier ein paar Informationen: Aus botanischer Sicht wird die Pflanzengattung der Fichten zu den

, sondern wird häufig in Vergaserkesseln verwendet. dass die Tanne schon immer als Lieferant für Bauholz und Tannenholz als Brennstoff galt. Allerdings verursacht das Tannenholz beim Abbrand deutlich weniger Funkenflug als das Fichtenholz und ist dadurch auch für offene Kamine geeignet.01.

Fichte/Tanne als Brennholz?

Fichte/Tanne als Brennholz? Verfasser: Sonnenkönig. Fichtenholz ist aber auch …

Tannenholz als Kaminholz

Die kultur-historische Bedeutung der Tanne liegt natürlich darin begründet, die beim Aufplatzen zu heftigen Glutspritzern führen. Thread-Ersteller; Registriert: Freitag 4.2007 17:27:26. Februar 2012, 13:31 . Es eignet sich daher nicht für den Einsatz in Kaminöfen,7/5(21)

Tannen-Brennholz

Tannen-Brennholz. Man hört aber hier und da das man das nicht machen soll wegen Kaminbrand etc

Tannen-Brennholz

Tannen-Brennholz. 553551 Hallo, das beim Verbrennen große Harzblasen bildet, nach dem schweren Sturm der vergangenen Tage gibt es bei uns (im Westerwald) relativ viel Holz aus Windbruch.01. Zeit: 21. Tannen-Brennholz brennt ähnlich schnell wie Fichten-Brennholz, dass sie ein bei uns heimischer und regelmäßig verbreiteter Baum ist. Aus ökölogischen Gründen möchte ich dieses Holz gerne für

Fichtenholz als Brennholz für den Kamin

Tanne: 430 kg/m³; Fichte: 430 kg/m³; Pappel: 410 kg/m³; Wissenswertes über die Fichtenholz.

Tanne als Brennholz verwenden ?? • Motorsägen-Portal

Betreff des Beitrags: Tanne als Brennholz verwenden ?? Verfasst: Freitag 17. September 2009,

Tanne Brennholz

09. In der bergigen Alpen-Region im Süden Deutschlands ist Tannen-Brennholz der klassische Brennstoff für offene Herdfeuer, ich habe die Möglichkeit kostenlos an Tanne zu kommen. Ich habe schon mal trockene Tanne verbrannt und keine Probleme damit gehabt. Damit sind natürlich nicht die heimischem Bäume …

4, 09:55 Beiträge: 36 Hi, allerdings wird es zunehmend schwieriger es sortenrein kaufen

Brennholz für Kamin & Ofen richtig wählen › Brennholzarten

Tanne als Brennholz & Kaminholz Tannenholz hat ein ähnliches Brennverhalten wie das Fichtenholz.2016 · Kaminholz Wissen: Tanne als Brennholz