Was sind die Zinsen der Sparkassen?

In der Regel gilt: Je länger der Zeitraum, in dem das Geld angelegt wird. Darin unterscheidet sich das Tagesgeld auch vom Festgeld. Auch die Zinsstaffeln unterscheiden sich. Einige der Sparkassen verzinsen Online-Konten höher als die Filialvariante – zum Beispiel die Frankfurter Sparkasse. Besonders drastisch ist die Zinssenkung bei der Sparkasse. Die Zinsen beim Sparbuch der Sparkasse sind so niedrig wie nie zuvor. sondern kann von Banken täglich angepasst werden. Banken verdienen immer weniger an der Vergabe von Krediten und dadurch sinken auch die Zinsen von Spareinlagen. In der Regel ist der Zinssatz auch nicht für die gesamte Anlagezeit fest, erhalten im Gegenzug dafür Sparzinsen.

, desto höher sind …

Tagesgeldkonto

Banken staffeln ihre Zinsen zudem oftmals nach der Anlagesumme.000 Euro 0, die bei Banken und Sparkassen Geld einzahlen,

Sparzinsen

Anleger,1 Prozent pro …

Sparbuch Sparkasse

Sparbuch Sparkasse – Zinsen. Den aktuellen Tagesgeldzinssatz finden Sie auf der jeweiligen …

Zinsen im Keller: Das sind die Gründe

Sehen Sie hier im Video, warum die Zinsen derzeit im Keller sind. Für das Tagesgeld zahlt sie bei Summen von weniger als 5. Jetzt auf Sparkasse. Die Höhe der Sparzinsen in Deutschland richtet sich üblicherweise nach dem Leitzins der Europäischen Zentralbank und ist deshalb variabel.de über die Hintergründe informieren!

Sparkasse Kredit: Zinsen im Vergleich zu Onlinekrediten

Kreditzinsen Der Sparkasse Mit Kreditrechner Online vergleichen

Tagesgeldkonto Sparkasse

Konditionen: Sparkassen bieten unterschiedliche Zinsen Die Sparkassen arbeiten regional und bieten Tagesgelder mit unterschiedlichen Zinsen an. Verantwortlich dafür ist die aktuell anhaltende Niedrigzinsphase. Beim Festgeld gibt es feste Zinsen für die gesamte Laufzeit des Festgeldkontos. Je nach Geldanlage und Laufzeiten gibt es unterschiedliche Sparzinsen